Grand Ferdinand Hotel
1010 Wien, Schubertring 10-12


Baubeginn:
Mitte März 2014

Gesamtfertigstellung = Hoteleröffnung:
Ende Sept. 2015

Auftraggeber:
Estrella Immobilieninvest AG

Architektur:
Atelier Heiss ZT GmbH

Generalplaner, Statik, Bauphysik und örtl. Bauleitung:
Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH

Kurzbeschreibung:
Am Schubertring in Wien wird ein in den 1950er Jahren errichtetes Bürogebäude in ein modernes Hotel mit 192 Zimmern sowie drei Restaurants umgebaut. Dabei wurden Bauteile im Hofbereich ganz bzw. teilweise abgebrochen und erneuert, der gesamte Straßentrakt statisch ertüchtigt. Die Besonderheiten bei der Umsetzung des Bauvorhaben liegen einerseits in der innerstädtischen Lage des Objektes samt beengter/beschränkter Lager- und  Zufahrtsmöglichkeit sowie der denkmalgeschützten, ringstraßenseitigen Fassade und der kurzen Gesamtbauzeit von ca. 18 Monaten für die umfangreichen Umbauarbeiten.